• Hohenhameln - Mehrum      
• Hannover - Nordhafen
• Bad Fallingbostel – Oerbke 
        Tel.: 05128 / 40000-66
Fax: 05128 / 40000-67
e-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!



STAHLFASERBETON

Beton und Stahl
- bei DIBA-BETON alles aus einer Hand -


Der Begriff Stahlfaserbeton beschreibt die erfolgreiche Kombination von Transportbeton und Stahl in Form von werksgemischten Stahlfasern.
Fachleute sprechen bei Stahlfaserbeton auch von einer dreidimensionalen Bewehrung des Betons, da sich die Stahlfasern homogen in der Betonmatrix verteilen.
Die von DIBA–BETON eingesetzten Fasern besitzen eine allgemeine bauaufsichtliche Zulassung des Deutschen Instituts für Bautechnik.
Werksgemischter Stahlfaserbeton ist ein Beton nach Norm DIN 1045-2, der mit qualitätsüberwachten Ausgangsstoffen zu einer wesentlichen Verbesserung der technologischen Eigenschaften führt.Stahlfaserbeton (2) 

Hauptanwendungsgebiet stellt aber die sogen. statisch anrechenbare „äquivalente Biegezugfestigkeit“ dar. Neben dem Ersetzen der klassischen Mattenbewehrung werden z.B. auch das Rissverhalten und die Widerstandsfestigkeit positiv beeinflusst.

Betonrezeptur und Stahlfasern werden gemäß den jeweiligen Ansprüchen aufeinander abgestimmt. Im Ergebnis werden dabei nicht nur die konstruktiven oder statischen Vorteile aufgeführt, auch weitere gezielte Eigenschaften wie z. B. die Wasserundurchlässigkeit oder ein hoher Frost- und Tausalzwiderstand werden verbessert.

Auch zu dem neuen Regelwerk Stahlfaserbeton nach Leistungsklasse (DAfStb-Richtlinie Stahlfaserbeton) stehen wir Ihnen jederzeit gern mit Rat und Tat zur Seite.

Das Einsatzspektrum von Stahlfaserbeton reicht dabei vom klassischen Einfamilienhaus über alle Arten von – konstruktiven – Böden  bis zu hochbelasteten Fußböden und Außenflächen. Auch besonders dichte Bauteile für den Umweltschutz, wie etwa Tankstellen oder Auffangwannen nach dem Wasserhaushaltsgesetz (WHG) werden in Stahlfaserbeton ausgeführt.

Stahlfaserbeton


Unsere Vorteile für Sie:
  1. Keine Sauberkeitsschicht notwendig
  2. Keine Stahlbestellung notwendig
  3. Kein zweiter Bauschritt notwendig
  4. Keine Ängste vor falscher oder falsch eingebauter Bewehrung
Anwendungsgebiete:
  • Wohnungsbau und konstruktiver Hochbau (Streifenfundamente, Bodenplatten, Wände)
  • Industriefußböden
  • Tunnelbau
Bei Vorlage Ihrer Statik rechnen wir Ihnen – kostenfrei – die nötige Stahlfasermenge und –Qualität in einem Statikbüro um.
Sie erhalten darauf von uns eine Stahlfaserstatik, für welche wir dann nicht nur den Beton sondern auch den Stahl gewährleisten.

Stahlfaserbeton, eine Erfolgsgeschichte nimmt seinen Lauf
Weltweit werden jährlich Millionen von Kubikmeter produziert.
Lassen auch Sie sich von den wirtschaftlichen und technologischen Vorteilen überzeugen und nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

Wir freuen uns auf Sie!